Mit Tischtennis Kontakte pflegen

images/Firmencup Spiel.jpgDer TTC OE Bad Homburg 1987 e.V. lädt Unternehmen und Behörden aus der Region ein, beim „2. Tischtennis-Firmen-Cup Rhein Main“ in Bewegung zu kommen, Kontakte zu knüpfen und Gutes zu tun. Der Wettbewerb am 20. Mai 2017 in der Wingert Sporthalle in Bad Homburg steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Ein Teil der Startgelder wird für einen sozialen Zweck gespendet.

 

Teilnehmen kann jede Firma oder Behörde, die ein Team von vier Spielerinnen/Spielern stellt. Der Trainingsgrad ist unerheblich, die Gruppen starten in der „Freizeitklasse“ (maximal 1 Vereinsspieler) in der „Leistungsklasse“ (2 Vereinsspieler und mehr). Im Mittelpunkt des Cups steht das gemeinsame Aktiv-Werden und der Austausch, sowohl innerhalb als auch außerhalb der eigenen Firma. Anmeldeschluss ist der 24.04.2017. Die Berufsbildungswerk Südhessen Berufsbildungswerk gGmbH und die Ludwig Hofmann jr. GmbH & Co. KG unterstützen das Projekt.

Seit der Premiere im letzten Jahr engagiert sich der  TTC OE gemeinsam mit Unternehmenspartnern sozial in der Rhein-Main-Region. Bei den geplanten Projekten ist das Tischtennisspiel immer das verbindende Element. Während in 2016 Schüler/-innen und geflüchtete Menschen Zielgruppen waren, sollen in 2017 Seniorinnen und Senioren im Mittelpunkt stehen. Interessierte Unternehmen können sich bei Teammanager Johannes Herrmann melden. 

Anmeldung zum 2. Tischtennis-Firmen-Cup Rhein Main und Informationen zum sozialen Engagement des TTC OE bei:

TTC OE Bad Homburg 1987 e.V.

Johannes Herrmann

Telefon: 0178 21 21 118

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Foto: Jo Herrmann

Text: Jo Herrmann

RMV Fahrplanauskunft - Button

Butterfly Wintercamp (05.-07.01.2018)

Butterfly Sommercamp 2017 - Trainieren wie die Profis

Archivierte Beiträge